Direkt zum Inhalt

Neu in Moodle 3.7

19.09.2019 von Ingrid Dethloff (302 views)

Durch unser heutiges Update auf Moodle 3.7 ergeben sich neben einigen kleineren Layoutänderungen folgende Neuerungen bei uns, auf die wir Lehrende und Studierende hinweisen möchten.

Dashboard

Größere Verbesserungen gibt es bei den Konfigurationsmöglichkeiten für das eigene Dashboard - Wer möchte, kann sich durch die angebotene kleine Moodle-Tour klicken. Einige Stichworte: Man hat nun Auswahl aus 3 Kursanzeigen (Kachel, Liste, Beschreibung), Kurse kann man in der eigenen Ansicht fürs Dashboard favorisieren oder verbergen (ausblenden). Ein eigener Bereich “Zuletzt besuchte Kurse” kann bei Bedarf nach oben geschoben werden und die komplette Kursübersicht ist umstellbar von “Kursname” auf “Letzter Zugriff”. Ein neuer Block “Zeitleiste” gibt eine Übersicht über anstehende Abgabetermine und Fristen.
Tipp: Wer als Lehrende/r viel mit versteckten Kursen zum Vorbereiten arbeitet (Linkfarbe rot/grau), sollte im Dashboard per Block hinzufügen “Kurse” wählen.

Foren

Die Oberfläche der Foren-Aktivität wurde überarbeitet und bietet jetzt für alle ein Inline-Posting sowie ein Markieren (Sternchen-Symbol) von Beiträgen, die einem selbst wichtig sind - In der eigenen Ansicht werden derart markierte Beiträge ganz oben angezeigt. Lehrende können nun in Einzelfällen an Teilnehmer private Antworten posten, die nur für den jeweiligen Adressaten sichtbar sind. Außerdem können Lehrende bei Bedarf ein Thema per Klick für weitere Beiträge sperren.

Option Fortschrittsanzeige

Künftig ist standardmäßig in unseren Moodle-Kursen die sogenannte “Abschlussverfolgung” aktiviert: Hinter jedem neuem Material / jeder neuen Aktivität erscheint zur besseren Übersicht ein Kästchen mit durchgezogenem Rand, das Studierende anklicken können, wenn diese Aktivität ihrer Meinung nach abgeschlossen ist.
Erscheint ein Kästchen mit gepunktetem Rand, haben Lehrende umgeschaltet auf “Abschluss, wenn alle Bedingungen erfüllt sind” (z.B. eine Aufgabenlösung eingereicht wurde oder ein Forenbeitrag geschrieben wurde) und Studierende können hier nicht manuell klicken.
Gut zu wissen: Den Kursfortschritt in Form der ggf. ausgefüllten Kästchen - sowie Fortschrittsbalken im persönlichen Dashboard  - sehen bei uns nur die jeweiligen Studierenden, nicht die Lehrenden.
Wer als Lehrende/r diese Funktion nicht einsetzen möchte: Sie können in Ihrem Kurs die Abschlussverfolgung ganz einfach zentral in den Kurseinstellungen deaktivieren, sinnvollerweise vor Kursbeginn.

Kommentare sind zur Zeit nicht möglich.