Direkt zum Inhalt

Neues zu AdobeConnect

18.04.2013 von Ingrid Dethloff (1,679 views)

Seit 5. April 2013 ist auf den AdobeConnect-Servern des DFN die Version 9 im Einsatz. Unsere Dokumentation für Lehrende mit Tipps zur Konferenzgestaltung wurde entsprechend auf die neue Version angepasst.

Neuerungen in der Version 9
Mit der Version Adobe Connect 9 sind v.a. Verbesserungen bei dem Aufzeichnen von Meetings verbunden. Aufzeichnungen können jetzt z.B. mittendrin unterbrochen und anschließend wieder fortgesetzt werden. Die Nachbearbeitungsfunktion von Aufzeichnungen ermöglicht nun das Setzen von  Kapitelmarken und v.a. gibt es die sehr nützliche Option, einzelne Pods wie Teilnehmerliste oder Chat ganz auszublenden. Alternativ können die Namen der Teilnehmer per Mausklick anonymisiert werden.
Neuerungen gibt es auch beim Pod “Abstimmungen”: Bislang waren dort nur vordefinierte Antworten im Rahmen einer MC-Frage möglich; nun gibt es zusätzlich den Fragetyp “Kurzantwort”.

16. Workshop des VCC “Videokonferenzen im Wissenschaftsnetz”
Am zweiten Tag dieses DFN-Workshops (15. Mai) stehen ab 9 Uhr AdobeConnect-Themen  auf der Tagesordnung. Interessierte Dozenten können gerne die Möglichkeit der Online-Teilnahme via Adobe Connect nutzen. Weitere Informationen dazu auf den DFN-Seiten.

Sie kennen Adobe Connect noch gar nicht? Falls Sie als Lehrender der Universität Heidelberg Interesse an der Nutzung dieses Webkonferenzsystems  haben, bitte einfach im ELC melden. Weitere Informationen zu Adobe Connect auf dieser ELC-Webseite.

Kommentieren

Bitte beides angeben:

Ihre Anmerkung, Frage, …:

Hinweis: Um das Blog u.a. von Spam freizuhalten, werden die Beiträge moderiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture.
Anti-Spam Image