Direkt zum Inhalt

Der Moodle-Umstieg rückt näher

07.08.2012 von Ingrid Dethloff (5,276 views)

Zum Wintersemester 2012/13 steigen wir auf die neue Moodle-Version 2 um. Die künftige E-Learning-Plattform steht bereits zur Verfügung: http://elearning2.uni-heidelberg.de/

Institute mit Moodle-Multiplikatoren können dort jetzt schon ihre Kurse fürs Wintersemester anlegen. Sie sind Dozent/in und kennen Ihre Moodle-Multiplikatoren noch nicht? Fragen Sie beim EDV-Beauftragten Ihres Instituts nach.

Ein automatischer Umzug alter Kurse findet nicht statt, ältere Kurse können aber manuell von den jeweiligen Creators/Kursleitern umgezogen werden - bei auftretenden Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an team-medienzentrum@urz.uni-heidelberg.de

Wie groß sind nun die Änderungen bei Moodle 2?

Beurteilen Sie das selbst - ELC und URZ arbeiten daran, Ihnen ein möglichst vertrautes Umfeld anzubieten. Niemand muss eine Schulung mitmachen, sondern Sie können sich gerne selbst orientieren. Dabei hilft Ihnen unser Moodle-Musterkurs “3520 E-Learning-Community“, in dem sich auch unsere FAQ-Liste, Kurzanleitungen sowie der Zugang zu einem firmenseitigen Video-Tutorial befinden (Zugang nur für Uni-Angehörige, den Einschreibeschlüssel erhalten Sie auf Anfrage beim ELC).

Für Dozenten, die die bisherige Version von Moodle eingesetzt haben, bieten wir ab September Termine an, im Rahmen derer die wichtigsten Neuerungen von Moodle 2 kurz gezeigt werden - eine Anmeldung beim ELC ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die aktuellen Termine für die Zielgruppe Moodle-Umsteiger finden Sie auf der ELC-Webseite: http://elearning-center.uni-hd.de/schulungen.html

2 Kommentare zu “Der Moodle-Umstieg rückt näher”

  1. Anna Strugovshchikova sagt

    Wird in der Yukunft die alte Moodle-Seite geschlossen?
    Muss ich die Materialen von den alten Kursen aus vergangenen Semestern von elearning1 am besten auf meinem PC abspeichern?

    Danke

  2. Matthias Melcher sagt

    Die Löschfristen sind vom jeweiligen Semester abhängig, und die alte Maschine wird erst abgeschaltet, wenn auch die Löschfrist für das SoSe 2012 abgelaufen ist (Ende SoSe 2013). Unabhängig davon können aber die Lehrenden schon lange vorher ihren Kurs löschen lassen. Also sollten die Studierende diejengen unter den Materialien, die zum Herunterladen bestimmt waren, auch zeitnah speichern.

Kommentieren

Bitte beides angeben:

Ihre Anmerkung, Frage, …:

Hinweis: Um das Blog u.a. von Spam freizuhalten, werden die Beiträge moderiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture.
Anti-Spam Image