Direkt zum Inhalt

“Herausforderung Web 2.0″ aus Sicht der HRK

17.01.2011 von (2,512 views)

Die Hochschulrektorenkonferenz-Kommission “Neue Medien und Wissenstransfer” möchte den Hochschulen mit ihren Handreichungen Anregungen für den Umgang mit dem Web 2.0 zur Verfügung stellen.

Nach Einschätzung der HRK sollten Hochschulen im Zuge dieser neuen Entwicklungen selbst aktiv werden - die Rektorenkonferenz konstatiert an den Hochschulen aber auch jetzt schon den kreativen Mehrwert des partizipativen, kollaborativen und vernetzenden Charakters des Web 2.0.

Die Publikation bietet nicht nur eine grundlegende Übersicht und Begriffsdefinition zu Web 2.0, sondern beschreibt auch verschiedene Beispiele für Einsatzszenarien der einzelnen Systeme (z.B. YouTube, Weblogs, Twitter, Wikis, Podcasts oder Social Tagging etc.) im Kontext der Hochschule.

Insgesamt wird erwartet, dass insbesondere die Hochschulweiten Infrastrukturen und Services von den zukünftigen Entwicklungen des Internets und dessen Nutzung beinflusst werden, während der Wandel in Lehre und Forschung eher graduell und abhängig vom Wissensgebiet bleibt.

Die gesamte Handreichung im PDF-Format finden Sie hier.
In Zusammenarbeit mit der Fernuniversität Hagen entstand außerdem ein Video zum Thema.

Kommentieren

Bitte beides angeben:

Ihre Anmerkung, Frage, …:

Hinweis: Um das Blog u.a. von Spam freizuhalten, werden die Beiträge moderiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture.
Anti-Spam Image