Direkt zum Inhalt

Cmap Tools - Concept Maps zum Lernen

12.10.2010 von Ingrid Dethloff (2,001 views)

Hier wieder einmal ein Software-Tipp von uns für Sie: Mittels der kostenfreien Software “IHMC CmapTools” können Sie relativ einfach Concept Maps erstellen. Ergänzend zur lokalen Nutzung auf dem Rechner besteht über die öffentlichen CmapTools-Server die Möglichkeit zur zeitgleichen gemeinsamen Arbeit an Concept Maps sowie zum Austausch von Concept Maps.

Concept Maps sind eine Bereicherung für das “Personal Learning Environment”, indem sie sehr geeignet sind zum Strukturieren von Informationen sowie zur Reflexion von Zusammenhängen. Das generelle Concept-Map-Ziel “Visualisierung von Konzepten” kann verfolgt werden, um Lernstoff in Form einer graphischen Darstellung aufzubereiten - dies ist nicht nur für die Prüfungsvorbereitung hilfreich. Ebenso kann das Erstellen einer Concept-Map eine geeignete Lernaufgabe für Studierende sein. Das gemeinsame Erarbeiten einer Cmap innerhalb einer Lerngruppe oder die Möglichkeit des Austausches mit Anderen kann dabei einen großen Zusatznutzen bieten.

Gut zu wissen: Sie können die einzelnen Begriffe der Concept Map auch mit dazugehörigen Dateien (Bildern etc.) oder Internet-Adressen verknüpfen. Im Cmap-Client können verschiedene Cmaps zusammengeführt werden, entweder über Kopie einzelner zuvor markierter Elemente oder der ganzen Cmap. Ergebnisse können nicht nur im internen Cmap-Format gespeichert, sondern auch in verschiedenen gängigen Formaten exportiert werden, z.B. html, pdf, jpg, svg, u.a.

Auf der IHMC-Webseite erhalten Sie den Client für Windows, Mac OS X, Linux und Solaris.

Kommentieren

Bitte beides angeben:

Ihre Anmerkung, Frage, …:

Hinweis: Um das Blog u.a. von Spam freizuhalten, werden die Beiträge moderiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture.
Anti-Spam Image