Direkt zum Inhalt

Doodle und Moodle

02.11.2009 von Ingrid Dethloff (5,987 views)

Im Rahmen dieses Blogs wollen wir Ihnen ausgewählte Tools vorstellen, die im Kontext E-Learning nützlich sein können. Natürlich gibt es mittlerweile unzählige Web 2.0-Anwendungen, und hier kann es sich nur um einen kleinen Ausschnitt handeln. Einige Tools werden Sie sicher bereits kennen.

Doodle - was ist das?
Doodle ist ein einfach zu nutzendes Online-Abstimmungstool, z.B. zur Terminfindung oder zum Treffen einer Auswahl aus mehreren Möglichkeiten.
Ursprünglich stammt es aus der Schweiz und wurde 2003 als privates Projekt von dem Informatiker Michael Näf entwickelt. Schon lange hat es internationale Verbreitung erlangt und ist kostenlos in einer werbefinanzierten Basisversion nutzbar. Die Umfragen liegen auf dem Doodle-Server und erhalten zufällig erzeugte URLs, die man an die geplanten Teilnehmer weitergeben kann. Der aktuelle Stand einer Umfrage kann unter Kenntnis dieser URL eingesehen werden, es sei denn der Ersteller hat eine “versteckte Umfrage” angelegt.
=> Doodle: http://www.doodle.de

Wo ist jetzt der Bezug zu Moodle? Sie können die URLs von solchen Umfragen natürlich in Ihren Moodle-Kurs integrieren.

[Update 6.5.2014]
Der DFN-Verein (Deutsches Forschungsnetz) bietet mit seinem DFN-Terminplaner ein vergleichbares kostenloses Tool an, das dem Datenschutz hohe Beachtung schenkt.
Hier geht es zur Anwendung: https://terminplaner.dfn.de/

Kommentieren

Bitte beides angeben:

Ihre Anmerkung, Frage, …:

Hinweis: Um das Blog u.a. von Spam freizuhalten, werden die Beiträge moderiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture.
Anti-Spam Image